Studierendenparlament (StuPa)

Das Studierendenparlament ist die Legislative der Verfassten Studierendenschaft der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und somit das höchste beschlussfassende Organ.

Es entscheidet über alle grundlegenden Angelegenheiten des studentischen Lebens an der DHBW.

Alle drei Monate findet an einem der Standorte der DHBW eine StuPa-Sitzung statt, an welcher auch der komplette AStA teilnimmt. Hier werden an einem Wochenende landesweit interessante Themen diskutiert, in Gruppenarbeiten vertieft und Beschlüsse zur Umsetzung durch den AStA gefasst. Eine enge Zusammenarbeit der Gremien ist unumgänglich. Im StuPa sitzen aktuell 37 Wahlmitglieder (+ ihre Stellvertreter) sowie die drei gewählten studentischen Mitglieder des Senats kraft Amtes. Aus der Mitte des StuPa wird ein Präsidium, bestehend aus einer Präsidentin/einem Präsidenten und zwei weiteren Mitgliedern, gewählt. Die Wahlen für die Mitglieder des StuPa finden analog zu den Wahlen der studentischen Mitglieder des Senats einmal im Jahr statt. Hierbei haben alle Studierenden der DHBW das aktive Wahlrecht.

Gesamtbild

Mitglieder

37 Mitglieder

3 studentische Senatsmitglieder

29 stv. Mitglieder

Abgeschlossene Projektinitiativen

  • Anonymisierung von Klausuren
  • Flyerentwurf über VS, StuPa und AStA
  • Öffentliche Auftritte
  • Psychosoziale Beratung
  • SoccerSession
  • VS Starter Paket
  • Wahlordnung

 

Zeit bis zur nächsten StuPa-Sitzung

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Anmeldung zur StuPa-Sitzung

Hier kannst du dich zur nächsten StuPa-Sitzung anmelden. Diese findet statt am 28. und 29. April 2017 an der DHBW Villingen-Schwenningen.

Zur Anmeldung

Kontakt

2 + 5 =